Jubiläumsfeier Nachsorge

Mi 20.09.2017 14:46 Nachsorge
Kompass Nachsorge

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Allerlei Leckereien wurden vom Klostergut Lohof gezaubert und für den Kuchen haben sich die Bewohner und Ehemalige mächtig ins Zeug gelegt. Begrüßt wurden die bunte Gesellschaft und die Kids von der Einrichtungsleitung mit einer teils lustigen aber auch nachdenklichen Rede über die vergangenen 20 Jahre.

Natürlich war die Freude groß, so viele Ehemalige, die teilweise schon 15 - 18 Jahre ihren eigenen Weg gehen, wieder zu sehen. Jede / jeder einzelne wurde unter Benennung von lustigen Stärken und Schwächen auf die Bühne geholt und geehrt. Auch unser Geschäftsführer Herr Schwarzbäcker fand liebe Worte und war beeindruckt von der familiären Atmosphäre.

Der unumstrittene Höhepunkt des Nachmittags waren sicher die Auftritte von zwei ehemaligen Bewohnerinnen. Mit Gitarre und ironischem Text hatte die Nachsorge ihren "Skanadal im Hochparterre", bei dem sich die Dealer draußen vor der großen Stadt die Füße platt treten, da in der Nachsorge keiner mehr Drogen braucht. Wunderschön auch der selbstgeschriebene Rap von Narjes, die ihre Erfahrungen gemeinsam im Wechsel mit einer Ballade ihres Freundes zum Besten gab. Es war einfach ein rundum gelungenes Fest, für das auch unsere Nachbarn größtes Verständnis entgegenbrachten und uns den gesamten Hof zur Verfügung stellten. Ein dickes DANKE an alle Beteiligten und Helfer!!! Bei der Verabschiedung äußerten die "Ehemaligen" den Wunsch nach Wiederholung. Daher möchten wir alle Interessierten auf diesem Wege einladen, uns ihre aktuellen Kontaktdaten mitzuteilen.